Winterdrama mit dem IONIQ5

Keine 300 Kilometer Reichweite

Was für eine Riesen Enttäuschung, sobald die Temperaturen unter den Nullpunkt gehen. Wir hatten um Weihnachten herum die Familie besucht. Das sind gut 550 Kilometer. Auf der Fahrt war die Temperatur auf -5°C gesunken. Ich hatte den Abend vor der Abfahrt extra auf 100 % geladen und als es morgens losgehen sollte bin ich bei gut 95 % und einer Reichweite von nicht mal 300 Kilometern. Wir mussten also 2 mal laden. Auch das war eine große Enttäuschung. Trotz ausgeschalteter Klimaanlage lädt der IONIQ5 nur langsam. 40 KW bis 60 % dann ging es auf rund 120 KW bis 80 % um dann wieder massiv abzufallen. Wir haben jedes mal 45 Minuten an der Ladesäule gehangen. Der IONIQ5 ist mit einer WLTP Reichweite von 486 Kilometern angegeben. Ja ich weiß, da kann man ein Ei drüber pellen, aber der normale aufgeklärte Bürger nimmt das sicher erst mal als gegeben hin. Man kann nicht erwarten, dass sich jeder so intensiv damit beschäftigt wie unsereins hier. Das sind 38 % weniger als angegeben. Das ist doch dramatisch. 180 Kilometer weniger Reichweite als versprochen.

© 2022 Blog von Peter Kursikowski All Rights Reserved.
Theme by hiero